Beispiele für Heilerfolge - Kerstin Stieler - die bekannte Geistheilerin mit Hilfe der Engel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Beispiele für Heilerfolge

Allergie gegen Antibiotikum

Ingrid K. hat mich angerufen und gefragt, ob ich sofort eine Fernheilbehandlung machen könnte. Sie hatte am ganzen Körper furchtbar juckenden Hautausschlag. Sie hat das Antibiotikum nicht vertragen. Deshalb war es so wichtig, dass ich sofort handle und nicht erst in zwei Wochen. Ich sagte ihr zu, bat sie, sich hinzulegen und mitzubeten. Ich betete zu Gott und den Engeln, bat um Heilenergie und hob meine Hände. Nach ca. 10 Minuten rief sie erneut an und sagte: "Wahnsinn, was du für eine Gabe hast. Der Ausschlag ist vollkommen weg, als ob nie etwas da war." Ich war überrascht und das bei einer Fernheilbehandlung. Ich habe sie nicht mal berührt. Dann rief sie ihren Sohn ans Telefon, der alles bestätigte.

Multiple Sklerose

Petra St. bekam von den Ärzten die Diagnose Multiple Sklerose - laut den Ärzten ist diese Erkrankung unheilbar. Ich behandelte sie über 6 Monate mal mit Handauflegen - mal mit Fernheilbehandlungen. Dann sagten die Ärzte, dass sie es sich nicht erklären können, dass die Entzündungsherde im Gehirn sich rapide verkleinert hätten. Sie waren fast nicht mehr vorhanden. Und das bei einer angeblich unheilbaren Krankheit.

Depression

Thomas K. kam mit Depressionen zu mir. Er sagte, dass er während der Fernheilbehandlungen die Nähe der Engel fühlte. Er fühlte sich in Licht gehüllt und er spürte ein Kribbeln. Es ging ihm von Behandlung zu Behandlung besser. Er war 3 Monate in der Behandlung.

Kreisrunder Haarausfall

Susanne M. wollte jede Woche eine Fernheilbehandlung. Sie schrieb mir, dass sie nach 4 Behandlungen bereits einen leichten Flaum (dünne Haare) fühlen konnte. Auch bei ihr wirkten die Fernheilbehandlungen wahre Wunder. Sie war 3 Monate in der Behandlung.

Schmerzen im rechten Bein

Richard St. bekam auch Fernheilbehandlungen und er schrieb mir, dass er Wärme und ein Kribbeln im rechten Bein spürte. Die Schmerzen verschwanden und er war dafür sehr dankbar, denn er konnte die harten Schmerzmittel absetzen.

Kopfschmerzen

Hannah B. kam zu mir nach Hause. Ihr gefiel besonders die Wohlfühlmassage. Ich betete zu Gott und den Engeln, ich legte meine Hände auf ihren nackten Rücken, massierte sie und übertrug die Heilenergie. Dabei war auch die Engelmusik sehr entspannend und berührend. Danach merkte sie schon eine leichte Besserung. Der stechende Schmerz war weg. Ich zog für sie eine Engelbotschaft aus einem der 5 Kartendecks.

Migräne

Anna-Lena R. hatte Migräne - mit Übelkeit und Erbrechen. Ich half ihr mit 4 Fernheilbehandlungen. Auch ihr konnte ich helfen. Dabei litt sie schon seit 10 Jahren an Migräne. Sie sagte: "Wäre ich mal schon viel früher zu Dir gekommen. Dann hätte ich mir viel erspart."

Kinderwunsch

Elke W. kam zu mir nach Hause mit einem unerfüllten Kinderwunsch. Damals bot ich die 1. Behandlung noch kostenlos an - egal - ob Fernheilbehandlung oder Handauflegen. Sie bekam also die 1. Behandlung kostenlos, aber kam dann noch einige Male mehr zu mir. Nach etwa einem halben Jahr wurde sie dann tatsächlich schwanger.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü